Häufige Fragen

Im Folgenden finden Sie eine Auswahl der am häufigsten an uns gestellten Fragen.

  • 1. Kontaktaufnahme & Terminvereinbarung

    Eine erste allgemeine und unverbindliche Beratung kann per Telefon oder über unser Kontaktformular erfolgen. Meist können wichtige Fragen bereits auf diesem Wege geklärt werden. Oftmals ist eine gemeinsame Besichtigung des zu räumenden Objektes / Grundstückes nötig, da die Ausgangslage von Kunde zu Kunde stark variiert. Eine Terminvereinbarung mit unserem Team ist kurzfristig möglich. Die Besichtigung sowie das dazugehörige Angebot sind dabei selbstverständlich für Sie unverbindlich und kostenlos.

 
  • 2. Welche Kosten sind zu erwarten ?

    Eine genaue Kostenaufstellung ist erst nach einer Besichtigung möglich; jede Räumung ist individuell. Die Kosten sind von vielen Faktoren abhängig: Umfang, anzurechnende Wertgegenstände, Entsorgungskosten etc. Eine pauschale Preisauskunft via Telefon ist daher leider nicht möglich.

 
  • 3. Der Auftrag wurde erteilt - Was nun ?

    Wir kümmern uns um alles Nötige: Vom Angebot, der Halteverbotszone bis hin zur Verpackung. Die Räumung erfolgt in der Regel bereits früh morgens mit der Beseitigung von Altlasten und dem Abbau von Einbauten, Vertäfelungen etc. und endet im Normalfall bereits am selben Tag. Sollten weitere Reinigungs- oder Renovierungsarbeiten anfallen, so werden diese – je nach Umfang des Auftrages – in den darauf folgenden Tagen erledigt. Nach Fertigstellung erfolgt die Übergabe an Sie, die Hausverwaltung oder den Hausmeister.

 
  • 4. Wofür gilt eine Wertanrechnung ?

    Für gut erhaltene Möbel, speziell neuwertige Möbel, sowie für hochwertiges Geschirr, Besteck, Bilder, Bücher, Teppiche, Lampen, Elektroartikel und vieles mehr. Durch unsere langjährige Erfahrung sind wir in der Lage Ihnen faire und hohe Anrechnungen anzubieten.

 
  • 5. Welche Objekte werden beräumt ?

    Wir räumen einfach alles! Von der 1- Zimmer Wohnung, Keller, Garagen bis zum kompletten Firmenkomplex. Die Beräumung von Extremfällen wie Messie-, Brand- oder Leichenfundwohnungen führen wir ebenso aus. Lage, Größe und Zustand des Objektes spielen dabei keine Rolle.

 
  • 6. Muss ich bei einer Räumung anwesend sein ?

    Sie müssen nicht – Sie dürfen natürlich. Viele Kunden möchten die Arbeiten gern miterleben und wir freuen uns Sie dabei zu haben. Viele Kunden schaffen es zeitlich nicht oder möchten nicht, weil Erinnerungen Sie belasten. Bitte überlassen Sie uns in diesem sensiblen Fall einen Schlüssel für den benötigten Zeitraum. Nachdem die Haushaltsauflösung fachgerecht durchgeführt wurde, vereinbaren wir gemeinsam einen Übergabetermin für Schlüssel und Objekt. Gern können wir auf Wunsch die Übergabe an die Verwaltung oder den Eigentümer übernehmen. Dies bietet sich an, wenn Sie weiter weg wohnen oder zeitlich verhindert sind.

 
  • 7. Wie lange dauert eine Räumung ?

    In der Regel benötigen wir nicht länger als einen Werktag. Bei einem kompletten Haus bzw. Einem Firmensitz kann es auch mehrere Tage in Anspruch nehmen. Eine genaue Einschätzung ist erst nach einer Besichtigung möglich.

 
  • 8. Welche Vorbereitungen sind nötig ?

    Vorbereitungen – die Sie am Besten bereits vor der Besichtigung übernehmen sollten – sind, sich mit der Hausverwaltung (bei Mietobjekten) auseinander zu setzen, damit Sie genau wissen:

    • Muss der Teppichboden entfernt werden ?
    • Was darf / muss aus Bad und Küche entfernt werden
    • Welcher Dachboden / Keller muss geräumt werden?
    • Welche Einbauten müssen entfernt werden?

    Bitte entfernen Sie vor einer Räumung nicht mehr, als vorher besprochen! Eventuell war dies Etwas, für das bereits eine Wertanrechnung vorgenommen wurde. Dadurch würde sich die gesamte Kalkulation ändern. Überlassen Sie das Packen der Kleinigkeiten einfach uns. Wir verfügen über entsprechende Transportbehälter, die die Räumung und den Transport garantiert unbeschadet überstehen. Wir sortieren Entsorgungs- bzw. Wertstoffgerecht und oft sind diverse Kleinigkeiten dabei, die sich verkaufen lassen um anfallende Kosten zu Ihren Gunsten zu verringern.

 

Problemlos steht für:

  • Kurze Wartezeiten
  • Keine Vorbereitung
  • Fachgerechte Demontage vor Ort

Sie müssen vorher keine Liste erstellen, dies erledigt sich durch die Besichtigung vor Ort
Wir nehmen wirklich alles mit: Haus- und Sperrmüll, Schrott , schwere oder sperrige Gegenstände (z.B. alte Öfen, Kühlschränke usw.)
Alle Dienstleistungen aus einer Hand: Räumung, Entsorgung, Renovierungsvorbereitung oder Renovierung sowie die Reinigung.

 

Verwertbares rechnen wir an – Im Idealfall zahlen wir Ihnen Bares!